FEUCHTEFÜHLER FÜR LAUFENDE BAHNEN

Der Bahnfühler kann die Ausgleichsfeuchte  an laufenden Bahnen bestimmen Bahnfühler für Produktfeuchte

Der DWF-AW-25 wird für die Bestimmung der Ausgleichsfeuchte (oder Gleichgewichts-feuchte) und der Temperatur an laufenden Bahnen (Papier, Textilien, Folien o.ä.) eingesetzt. Gemessen wird die Gleich- gewichtsfeuchte an der Oberfläche, was teilweise für die Weiterverarbeitung (Offset-Druckereien) vorteilhaft ist. Durch die Abschirmung des Sensors gegen die Umgebungsfeuchte wird nur die Feuchte an der Materialoberfläche bestimmt. Mit einer entsprechenden kundenseitigen Vorrichtung kann der Fühler traversierend über die Bahn fahren und so die Ausgleichsfeuchte an der Oberfläche über die gesamte Breite der Bahn erfassen. Werden entsprechende materialspezifische Kennlinien erstellt (Sorptionsiso- thermen), kann auf die  Produktfeuchte geschlossen werden.

Messbereich:                                               (0...100) %r.F.

Temperaturbereich:                                     (0...120) °C;

Ausgang:                                                     2 x (0/4...20) mA oder

                                                                  (0…10) VDC

Versorgung:                                                 24 VDC

Gleichgewichtsfeuchte an Oberflächen Gleichsgewichtsfeuchte an laufenden Bahnen
Das Fachbuch behandelt sämtliche Aspekte industrieller Feuchtemesstechnik Fachbuch Industrielle Feuchtemesstechnik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© dr. wernecke Feuchtemesstechnik GmbH