MISCHGASE UND LABORGASE GENERIEREN

Mit dem Mischgasgenerator können Gase mit unterschiedlicher Zusammensetzung und Feuchte generiert werden. Dieses Mischgas kann beispielhaft in Experimentierkammern zur Untersuchung von Mikroorganismen geleitet werden. Zur Atmosphärensimulation können weitere Parameter wie Ozon, Druck, Licht etc. generiert und variiert werden.

 

Der Laborgas-Feuchtegenerator generiert Gas mit einer definierten Feuchte. Das Gas wird in eine Prüfkammer geleitet, in der untersucht werden kann, welchen Einfluss Feuchte auf Materialien und Lebensmittel ausüben kann.

Die Anlage zur Atmosphärensimulation kann an kundenspezifische Anforderungen angepasst werden Anlage zur Atmosphärensimulation an der Uni Wien
Das Fachbuch behandelt sämtliche Aspekte industrieller Feuchtemesstechnik Fachbuch Industrielle Feuchtemesstechnik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© dr. wernecke Feuchtemesstechnik GmbH