Bestimmung der Materialfeuchte an laufenden Bahnen
Die chemisch und physikalisch nicht gebundene Materialfeuchte kann an der Oberfläche an laufenden Bahnen gemessen werden. Bestimmt wird dabei die Ausgleichsfeuchte, da das freie Wasser die Tendenz hat, sich mit der Umgebungsbedingungen ins Gleichgewicht zu setzen. Gemessen wird daher die Luftfeuchte unter einer Abdeckung, um so möglichst wenig Söreinflüsse durch die Luftfeuchte im Raum zu bekommen.
dwf-aw-25.pdf
PDF-Dokument [126.6 KB]
Das Fachbuch behandelt sämtliche Aspekte industrieller Feuchtemesstechnik Fachbuch Industrielle Feuchtemesstechnik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© dr. wernecke Feuchtemesstechnik GmbH