KOOPERATION MIT DER BAM

Die Bundesanstalt für Materialprüfung in Berlin kooperiert eng mit der Industrie. In zahlreichen Prüflaboratorien werden Sicherheitsprüfungen durchgeführt. Ebenso werden Forschungsprojekte gemeinsam mit der Industrie durchgeführt.

 

Gemeinsam mit der dr. wernecke Feuchtemesstechnik GmbH wurde ein Messplatz für Spurenfeuchtesensoren eingerichtet. Spurenfeuchtesensoren müssen auf ihre Eignung, Genauigkeit und Zuverlässigkeit hin getestet werden. Ein Mischgasgenerator erzeugt Taupunkte von -70 °C Taupunkt. An den Prüfplatz können gleichhzeitig mehrer Sensoren angeschlossen und geprüft werden. Als Referenzhygrometer ist ein Tauspiegel angeschlossen. Die Einstellung unterschiedlicher Feuchtewerte sowie die Aufzeichnung der Messdaten erfolgt automatisch.

Das Fachbuch behandelt sämtliche Aspekte industrieller Feuchtemesstechnik Fachbuch Industrielle Feuchtemesstechnik
Druckversion Druckversion | Sitemap
© dr. wernecke Feuchtemesstechnik GmbH